Unsere Kurse - Ballettschule bei der Mühle, Schortens

Tänzerische Früherziehung

Tänzerische Früherziehung
ab 4 Jahren

Hier beginnen die Kinder - auf eine leichte, spielerische Art - die ersten, vorbereitenden Grundschritte zu erlernen, die sie später beim Ballettunterricht weiterentwickeln.


Klassisches Ballett

Nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern auch für Erwachsene – mit UND ohne Vorkenntnisse. Selbstverständlich gelten alle Ballett-Klassen sowohl für Jungen als auch für Mädchen.

Interesse an Ballettunterricht?
Wir möchten Sie über die Arbeit und Unterrichtsmethode unserer Ballettschule informieren. Warum Ballett lernen? Erstens, weil es einfach Spaß macht. Warum sonst? Weil Ballett, bei guter Unterweisung durch erfahrene, verantwortungsvolle und vor allem qualifizierte Lehrer, für Muskulatur und Gelenke ein hervorragendes Training bildet, das den gesamten Bewegungsapparat erfasst. Nicht ohne Grund schicken Ärzte Kinder mit Haltungsfehlern in eine Ballettschule. Darüber hinaus wird beim Ballettunterricht besonders die Konzentrationsfähigkeit geschult, sowie Selbstsicherheit und Musikalität gefördert.

 

Spitzentanz

Spitzentanz?
Spitzentanz ist der Traum aller kleinen Mädchen, soll aber erst unterrichtet werden, wenn Füße und Körper kräftig genug und vor allem durch entsprechende Ausbildung gut vorbereitet sind. Damit die Kinder keinen körperlichen Schaden nehmen, sollte man die Schüler nicht vor dem elften Lebensjahr Spitze tanzen lassen. Verantwortliche Tanz-Pädagogen werden dies auch beachten.


Der Ballettunterricht
DER LEHRPLAN FÜR KINDER UND JUGENDLICHE der ROYAL ACADEMY OF DANCE® (RAD®) umfasst 10 Stufen für Kinder ab 5 Jahre: Pre-Primary, Primary und Stufen I bis VIII.
Diese „Grades” sind für alle Kinder geschaffen - nicht nur für die von Natur aus besonders begabten Schüler - und fördern durch die dazugehörigen Prüfungen eine wünschenswerte Zielstrebigkeit beim Ballettunterricht. Der VOCATIONAL-LEHRPLAN für begabte, interessierte und motivierte Schüler dient auch der Ausbildung zum Tänzer oder Tanzpädagogen.


Prüfungsdokument

Prüfungen

Nach jeder Ballett-Klasse kann eine Prüfung vor Experten der ROYAL ACADEMY OF DANCE® abgelegt werden.

Dieses Examen ist allerdings freiwillig und nicht Voraussetzung für das Aufsteigen in die nächste Klasse. Die Kinder haben aber viel Spaß dabei und sind auf ihre verdienten Zertifikate enorm stolz.

Die ROYAL ACADEMY OF DANCE® (RAD®), London, ist die größte Körperschaft der Welt für die Ausbildung und Prüfungen im Ballettbereich.

Die Lehrpläne werden in über 70 Ländern der Erde unterrichtet und geprüft.


Modern Theatre Dance

Modern Theatre Dance / Jazztanz

MODERN THEATRE DANCE ist mehr als Jazztanz pur, denn er kombiniert all die verschiedenen Tanzstile, die heutzutage für die Bühne und vor allem für Musicals gebraucht werden. Er macht viel Spaß! Darauf legen wir auch in unseren Jazztanz-Kursen in Schortens und Oldenburg wert.


Moderner Tanz (Contemporary)

Moderner Tanz (Contemporary)

Im Gegensatz zum klassischen Ballett legt MODERNER TANZ das größte Gewicht auf den Ausdruck. In unseren Ballettschulen in Schortens und Oldenburg arbeiten wir daran, die eigene Ausdruckskraft und die musikalische Sensibilität von jedem zu entdecken und zu befreien. Aber auch hier sind Technik und ein vollentwickeltes Bewegungsvokabular gefragt. Am besten kommt man zum MODERNEN TANZ, wenn man bereits über gute Ballettkenntnisse verfügt, da beide Disziplinen sich gegenseitig ergänzen. In unseren Schulen in Schortens und Oldenburg können wir auch in diesem Bereich entsprechend auf den modernen Tanz vorbereiten.


Body Control (Pilates)

Body Control (Pilates-Technik)

Das sanfte Körpertraining für jede Altersgruppe. Ungefährlich und entspannend - aber tief greifend. Die Pilates-Technik hat das Ziel eine gute Körperhaltung zu erreichen. Schwache Muskeln werden beim Body Control (Pilates) gestärkt und starke Muskeln gedehnt und geschmeidiger gemacht. In unseren Body-Control-Kursen in Schortens können Sie die nachhaltige Wirkung dieses Trainings kennen lernen.


Scottish Country Dancing

Scottish Country Dancing

stellt ein besonders lebensfreudiges, gesellschaftliches Ereignis dar, spricht Paare aller Altersklassen an und soll neben dem Erlernen von Grundschritten und Kombinationen vor allem das Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe wecken. Das wird auch in unseren Scottish-Country-Dancing-Kursen in Schortens groß geschrieben. Tänzerisch wird nicht all zuviel verlangt, eher Konzentration und gute Laune – und Appetit! Durchschnittlich einmal im Monat treffen sich Erwachsene an einem Sonntagnachmittag in der Schule, um hausgebackene „Scones” und andere Leckerbissen zu kosten und Whisky zu trinken (es gibt auch Kaffee und Tee) – ja, und auch zu tanzen. Probieren Sie es in unseren Kursen in Schortens einfach einmal aus.

 

» Was ist Scottish Country Dancing überhaupt?


Ballettschule bei der Mühle

Leitung: Susan Preston ARAD (PDTC)
Am Sielk 5
26419 Schortens

 

Telefon: 0 44 61/ 8 44 75
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leitung: Anna Ulmer
Bloherfelderstraße 2 - 6
26129 Oldenburg

 

Telefon: 0 44 1/ 20 96 24 36
Mobil: 0 17 5 / 5 93 81 20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!